FDP Stadtverband Oerlinghausen/Leopoldshöhe

Einstimmung auf den Wahlkampf

Eingeladen zum "Wahlsommer 2020" hatte der FDP Stadtverband ins Festzelt auf den Hof Meier-zu-Evenhausen nach Leopoldshöhe. Bei bestem Wetter begrüßte Uli Meier-zu-Evenhausen die zahlreichen Gäste und präsentierte sich und seine Wahlkampfstrategie für das Amt des Bürgermeisters in Leopoldshöhe. Nach Grußworten von Christian Sauter (MdB) und Martina Hannen (MdL) stellte Hermann Graf von der Schulenburg  als verantwortlicher Wahlkampfleiter der FDP Lippe den Wahlkampf des Kreises und der FDP in Leopoldshöhe vor. Es folgten Grußworte des Stadtverbandsvorsitzenden der FDP Oerlinghausen/Leopoldshöhe, Tobias Jaehn, der ebenfalls einen Ausblick auf den Wahlkampf in Oerlinghausen aufzeigte.

 

Anschließend boten sich im Freien die Gelegenheit zu zahlreichen Gesprächen unterm freien Himmelszelt. Bei bestem Sommerwetter wurde dem Titel der Veranstaltung Rechnung getragen - Spezialitäten vom Grill und kühle Getränke taten ihr übriges, um motiviert und gestärkt in den Wahlkampf zu gehen.

as
ad
af
ag
ah